BusinessPartner PBS

Staufen-Demmler und Möbius + Ruppert kooperieren

Der Wurmlinger Papierverarbeiter und der Erlanger Hersteller von Spitzern, Schneidemaschinen und Zeichengeräten haben eine Vertriebskooperation für den deutschen Markt angekündigt.

Ab dem 1. Januar 2010 soll der der Vertrieb der Möbius + Ruppert-Produkte in die Staufen-Demmler Organisation eingebunden werden. Geplant ist auch die Integration des Lagers und der Logistik in Wurmlingen. Die beiden Firmen versprechen sich aus dieser Kooperation eine bessere Präsenz am Markt und Synergien in der Produktentwicklung und in den Sortimenten.

Kontakt: www.staufen-demmler.de und www.moebius-ruppert.com

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter