BusinessPartner PBS

Kassebeer wird Canon Advanced Solutions Partner

Canon Deutschland hat den zur büroboss.de-Gruppe gehörenden Fachhandelsbetrieb Wilh. F. Kassebeer aus Northeim als "Advanced Solutions Partner" zugelassen.

"Wir freuen uns, die Firma Kassebeer als Advanced Solutions Partner auszeichnen zu können. Das Partnerprogramm hat die Aufgabe, die Beziehung zwischen Canon und qualifizierten Handelspartnern zu intensivieren und zu einer deutlich verbundeneren und stärker definierten Partnerschaft auszubauen", erklärt Marc Seegert, Area-Manager bei Canon Deutschland. Darüber hinaus stelle eine Akkreditierung für den Händler ein Mittel zur Kommunikation seiner Kompetenzen gegenüber den Kunden sowie zur Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb dar.

Jeder Fachhändler, der einen Akkreditierungsvertrag mit Canon abgeschlossen hat, ist autorisierter Reseller Partner. Das Programm bietet außerdem für jeden Partner die Möglichkeit, sich für vier unterschiedliche Canon Produktbereiche zusätzlich zu zertifizieren: Sie verteilen sich auf die Segmente Solutions (zweistufig: Solutions Partner und Advanced Solutions Partner);

Large Format, Production Print und Professional Scanning. Solutions und Advanced Solutions Partner erhalten unter anderem zusätzlich Vergünstigungen bei Vertriebstrainings für Canon Lösungen und für Consultant-Tage. Um sich "Partner" nennen zu dürfen, müssen Händler einige Kriterien erfüllen und sich einem Audit unterziehen. Ein Canon Advanced Solutions Partner verfügt nicht nur über das vertriebliche Know-how, sondern ist auch in der Lage, Lösungen von der Beratung des Endkunden bis zur Implementierung, Installation und Integration in ein Netzwerk selbständig und professionell anzubieten. Hinzu kommen Anforderungen an Showroom, Vertrieb und Service.

Kontakt: www.canon.de, www.kassebeer.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter