BusinessPartner PBS

Smartboxpro mit neuer Rechtsform

Der Verpackungs- und Archivierungsspezialist Smartboxpro wird seine Rechtsform ändern und zukünftig als Aktiengesellschaft seine internationalen Kunden bedienen.

Über diese Änderung informierte jetzt Uwe Grauer, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Zusätzlich werde die eigenständige Smartboxpro Retail GmbH gegründet, die speziell den deutschsprachigen PBS-Handel bedienen soll. Mit diesem Schritt könne man noch besser auf die zukünftigen, individuellen Kundenanforderungen reagieren, ergänzte Jürgen Sauter, der neue geschäftsführende Gesellschafter der Retail GmbH.

Kontakt: www.smartboxpro.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter