BusinessPartner PBS

Papierabsatz bei Soporcel erreicht neuen Rekord

Der Papierhersteller Portucel Soporcel meldet für die ersten drei Quartale des vergangenen Jahres ein Plus beim verkauften Papiervolumen von 3,3 Prozent auf 1,147 Millionen Tonnen.

Dies markiert einen neuen Rekord in der Unternehmensgeschichte. Der „robuste Absatz“ habe es ermöglicht, die negativen Effekte sinkender Preise für Zellstoff und Papier zu minimieren, hieß es vom Papierhersteller. Der Umsatz blieb trotz des Absatzplus nahezu unverändert auf Vorjahresniveau: Er betrug in diesem Zeitraum 1,138 Millionen Euro (im Vorjahr in diesem Zeitraum 1,137 Millionen). Zugleich verbreiterte der Hersteller seine Vertriebsbasis: Das portugiesische Unternehmen exportiert seine Produkte nunmehr in 127 statt zuvor 118 Länder der Welt. Portucel Soporcel stellt unter anderem die Büropapiere Navigator, Inacopia und Target her.  

Kontakt: www.portucelsoporcel.com 

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter