BusinessPartner PBS
Jürgen Krüger, Director Indirect Sales bei Canon Deutschland, verlässt den Hersteller, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.
Jürgen Krüger, Director Indirect Sales bei Canon Deutschland, verlässt den Hersteller, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Neue Herausforderung: Jürgen Krüger und Canon gehen getrennte Wege

Jürgen Krüger, Director Indirect Sales bei Canon Deutschland, verlässt den in Krefeld ansässigen Output und Dokumenten-Spezialisten zum Ende Februar, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Der ehemalige Samsung-Drucker-Chef und Also MPS-Manager war erst vor rund zwei Jahren zu seinem alten Arbeitgeber nach Krefeld zurückgekehrt und hatte dort als Director Partner Channel die Leitung des Fachhandelsvertriebs bei Canon Deutschland übernommen.  

„Die Zeit bei Canon war klasse und wir haben viel erreicht, aber ich habe ein Angebot bekommen, das ich nicht ablehnen konnte“, erklärt der Manager gegenüber BusinessPartner PBS die Gründe für seinen Wechsel. Zwar könne er noch nicht verraten, wohin die Reise gehe. Er bleibe jedoch auch künftig der IT-Branche erhalten.  

Mit Krüger verliert Canon einen Manager mit langjähriger Branchenerfahrung. Nachdem er bereits von 1995 bis 1999 als Direktor Consumer Channel für Canon tätig war, wechselte er als Senior General Manager Sales & Marketing Europe zu Kyocera Mita. Von 2007 bis 2014 war der gebürtige Solinger über 6,5 Jahre als Director Printing Division bei Samsung aktiv. Vor seiner Rückkehr nach Krefeld folgte ein kurzes Zwischenspiel bei Also MPS.

Kontakt: www.canon.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter