BusinessPartner PBS

Mondi Group steigert Umsatz

Der Papierhersteller Mondi Group hat seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um ein Prozent gesteigert werden, das operative Ergebnis jedoch sank.

Der Jahresumsatz der Gruppe betrug 5,81 Milliarden Euro erzielt, das operative Ergebnis sank um fünf Prozent auf 541 Millionen Euro. Der Geschäftsbereich Feinpapiere steigerte seinen Umsatz um drei Prozent auf 1,466 Milliarden Euro, vor allem Dank eines guten Geschäfts in Osteuropa. Die Verkaufspreise in Europa sind dabei im vergangenen Jahr annähernd stabil geblieben, so Mondi zum Marktumfeld. Die Kosten für Zellulose seien leicht gesunken, dafür allerdings beispielsweise die Energiekosten gestiegen. Die Mondi Group ist Produzent von Büropapiermarken wie Color Copy, Maestro und BioTop3. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen in die Bereiche Wellpappe-Verpackungen und Konsumgüter-Verpackungen investiert sowie ein Blockheizkraftwerk zur Energieversorgung erworben.

Kontakt: www.mondigroup.com

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter