BusinessPartner PBS

Mondi Group steigert Umsatz

Der Papierhersteller Mondi Group hat seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um ein Prozent gesteigert werden, das operative Ergebnis jedoch sank.

Der Jahresumsatz der Gruppe betrug 5,81 Milliarden Euro erzielt, das operative Ergebnis sank um fünf Prozent auf 541 Millionen Euro. Der Geschäftsbereich Feinpapiere steigerte seinen Umsatz um drei Prozent auf 1,466 Milliarden Euro, vor allem Dank eines guten Geschäfts in Osteuropa. Die Verkaufspreise in Europa sind dabei im vergangenen Jahr annähernd stabil geblieben, so Mondi zum Marktumfeld. Die Kosten für Zellulose seien leicht gesunken, dafür allerdings beispielsweise die Energiekosten gestiegen. Die Mondi Group ist Produzent von Büropapiermarken wie Color Copy, Maestro und BioTop3. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen in die Bereiche Wellpappe-Verpackungen und Konsumgüter-Verpackungen investiert sowie ein Blockheizkraftwerk zur Energieversorgung erworben.

Kontakt: www.mondigroup.com

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter