BusinessPartner PBS
Für weiteres Wachstum setzt BenQ den Fokus verstärkt auf AV Pro-Projektoren.
Für weiteres Wachstum setzt BenQ den Fokus verstärkt auf AV Pro-Projektoren.

BenQ wächst überproportional zum Markt

BenQ meldet für das vierte Quartal 2014 ein deutliches Absatzplus bei DLP-Projektoren und setzt sich laut den Zahlen des Marktforschungsinstituts Futuresource mit einem Marktanteil von 26,1 Prozent an die Führungsposition in Deutschland.

Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ
Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ

Besonders deutlich führt BenQ den Markt im wachstumsstärksten Segment, den Full HD-Projektoren, an: sowohl im vierten Quartal mit einem Anteil von 40 Prozent als auch in der Gesamtjahresbetrachtung 2014 mit 36 Prozent. Im WXGA-Bereich ist BenQ Zweitplatzierter mit 22 Prozent im vierten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres und 17,6 Prozent im Gesamtjahr.

Diese Platzierungen erreicht BenQ durch ein überproportionales Wachstum im Vergleich zum Marktvolumen: So hat BenQ im vergangenen Jahr im deutschen Markt nach Stückzahlen gut 70 Prozent zugelegt, während der DLP-Projektoren-Markt selbst lediglich ein Plus von 17 Prozent verzeichnet. Auch in den Nachbarländern Österreich und Schweiz blickt BenQ auf ein erfolgreiches Jahr zurück, das den Hersteller von DLP-Projektoren im vierten Quartal mit einem Anteil von 26,3 Prozent für die DACH-Region als Marktführer ausweist.

„BenQ hat konsequent auf die Wachstumssegmente Full HD und WXGA gesetzt und damit sukzessive den Gesamtmarkt durchdrungen – von Platz drei in 2013 bis hin zur Marktführerschaft im letzten Quartal“, sagt Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ. „Dieser Erfolg basiert auf drei Säulen: einem gewachsenen, breiten Portfolio, einem sehr attraktiven Preisgefüge für innovative und technologisch führende Produkte und nicht zuletzt auf einem starken, vertrauensvollen Händlernetzwerk mit klarer Produkt-Trennung von Online-Commerce und stationärem Fachhandel. Während in den vergangenen Monaten die größten Wachstumsimpulse auf den Consumer-Markt zurückgehen, nehmen wir in diesem Jahr verstärkt auch das Business- und AV Pro-Segment mit neuen Lösungen ins Visier. Hierzu zählen unsere jüngst vorgestellten Highend-Projektoren mit Wechselobjektiven“, so Barz abschließend.  

Kontakt: www.benq.de 

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter