BusinessPartner PBS
Für weiteres Wachstum setzt BenQ den Fokus verstärkt auf AV Pro-Projektoren.
Für weiteres Wachstum setzt BenQ den Fokus verstärkt auf AV Pro-Projektoren.

BenQ wächst überproportional zum Markt

BenQ meldet für das vierte Quartal 2014 ein deutliches Absatzplus bei DLP-Projektoren und setzt sich laut den Zahlen des Marktforschungsinstituts Futuresource mit einem Marktanteil von 26,1 Prozent an die Führungsposition in Deutschland.

Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ
Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ

Besonders deutlich führt BenQ den Markt im wachstumsstärksten Segment, den Full HD-Projektoren, an: sowohl im vierten Quartal mit einem Anteil von 40 Prozent als auch in der Gesamtjahresbetrachtung 2014 mit 36 Prozent. Im WXGA-Bereich ist BenQ Zweitplatzierter mit 22 Prozent im vierten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres und 17,6 Prozent im Gesamtjahr.

Diese Platzierungen erreicht BenQ durch ein überproportionales Wachstum im Vergleich zum Marktvolumen: So hat BenQ im vergangenen Jahr im deutschen Markt nach Stückzahlen gut 70 Prozent zugelegt, während der DLP-Projektoren-Markt selbst lediglich ein Plus von 17 Prozent verzeichnet. Auch in den Nachbarländern Österreich und Schweiz blickt BenQ auf ein erfolgreiches Jahr zurück, das den Hersteller von DLP-Projektoren im vierten Quartal mit einem Anteil von 26,3 Prozent für die DACH-Region als Marktführer ausweist.

„BenQ hat konsequent auf die Wachstumssegmente Full HD und WXGA gesetzt und damit sukzessive den Gesamtmarkt durchdrungen – von Platz drei in 2013 bis hin zur Marktführerschaft im letzten Quartal“, sagt Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe bei BenQ. „Dieser Erfolg basiert auf drei Säulen: einem gewachsenen, breiten Portfolio, einem sehr attraktiven Preisgefüge für innovative und technologisch führende Produkte und nicht zuletzt auf einem starken, vertrauensvollen Händlernetzwerk mit klarer Produkt-Trennung von Online-Commerce und stationärem Fachhandel. Während in den vergangenen Monaten die größten Wachstumsimpulse auf den Consumer-Markt zurückgehen, nehmen wir in diesem Jahr verstärkt auch das Business- und AV Pro-Segment mit neuen Lösungen ins Visier. Hierzu zählen unsere jüngst vorgestellten Highend-Projektoren mit Wechselobjektiven“, so Barz abschließend.  

Kontakt: www.benq.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter