BusinessPartner PBS

Kyocera wächst in allen Segmenten

Kyocera Document Solutions Deutschland blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal zurück. Sowohl im Laserdruckergesamtmarkt als auch im MFP-Segment konnte der Output-Spezialist laut IDC-Zahlen zulegen.

Uwe Götze, Direktor Marketing bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Uwe Götze, Direktor Marketing bei Kyocera Document Solutions Deutschland

Im Laserdruckergesamtmarkt, der im ersten Quartal leicht um 2,4 Prozent zurückgegangen ist, konnte sich Kyocera laut IDC-Auguren gegen den Trend stemmen und um 4,3 Prozent wachsen. Die Zahl von 49 748 verkauften Systemen bedeutet das zweitbeste Ergebnis seit Firmengründung und einen Marktanteil von 16,3 Prozent. In den beiden Business-Segmenten im Schwarzweiß- und Gesamtmarkt ab 20 Seiten pro Minute erreichte der Lösungsanbieter die Marktführerschaft. Auf Rekordkurs bewegt sich auch das Einzelergebnis auf dem gesamten Schwarzweiß-Markt: Ein Anteil von 18 Prozent bedeutet für Kyocera eins der besten Ergebnisse bisher.

Lösungen als Treiber im Hardware-Geschäft

Im A4-MFP-Markt wuchs Kyocera, trotz einem Rückgang des Gesamtmarktes von 12,5 Prozent, um 16,7 Prozent. Mit 13 668 verkauften Systemen erreichte das Unternehmen einen Marktanteil von sieben Prozent. Darüber hinaus setzte der japanische Hersteller sowohl im Schwarzweiß-Bereich mit 8965 verkauften Systemen und einem Marktanteil von 7,8 Prozent sowie im Color-Segment mit 4703 abgesetzten Systemen und einem Marktanteil von 5,8 Prozent neue Unternehmens-Bestmarken. In den entsprechenden Business-Segmenten ist Kyocera laut IDC im ersten Quartal mit einem Marktanteil von 12,7 Prozent die Nummer zwei des Gesamtmarkts. Auch bei A3-MFPs wuchs der Output-Spezialist mit 29,2 Prozent deutlich stärker als der Gesamtmarkt, der ein Plus von 8,2 Prozent verzeichnete. Das bedeutet aktuell Rang drei.

„Unsere Strategie weg von der reinen Hardware, hin zu Document Solutions und Print Management ist voll aufgegangen. Wir sind auf einem hervorragenden Weg, denn Lösungen sind der Treiber für unseren Erfolg im Hardwaregeschäft“, sagt Uwe Götze, Direktor Marketing bei Kyocera Document Solutions Deutschland.

Kontakt: www.kyoceradocumentsolutions.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter