BusinessPartner PBS

Portucel Soporcel mit Umsatzsteigerung

Die portugiesische Grupo Portucel Soporcel konnte den Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf 594,5 Millionen Euro steigern.

Der Zuwachs resultierte aus dem gestiegenen Absatzmengen sowohl von Zellstoff und – wenngleich auch in geringerem Umfang – Papier. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank allerdings deutlich um 14,1 Prozent auf 150,1 Millionen Euro. Als Grund gibt der Papierhersteller die gestiegenen Preise für Holz, dessen Vorratshaltung und Chemikalien an. Außerdem seien die Logistikkosten deutlich höher als im Vorjahr ausgefallen. Entsprechend sank der operative Gewinn um 12,2 Prozent auf 107,2 Millionen Euro.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter