BusinessPartner PBS

Karl Walther präsentiert Neuheitenkatalog

Der in Nettetal ansässige Rahmen- und Alben-Hersteller Karl Walther hat pünktlich zur Photokina einen neuen Katalog für 2010/11 herausgebracht.

Erstmals präsentiert der Hersteller seinen neuen Katalog ausschließlich als Neuheiten- und Ergänzungskatalog zum bekannten Basissortiment und zeigt auf über 90 Seiten die Rahmen- und Alben-Trends der kommenden Saison.

Im Rahmen der Katalogvorstellung kündigt der Hersteller zum 1. September auch eine Preiserhöhung für Alben und Rahmen an. Dies würde durch gestiegene Kosten unter anderem durch höhere Bezugspreise für Rohstoffe, einen sprunghaften Anstieg der Containerfrachten sowie gestiegene Löhne verursacht.

Durch die Vereinfachung des Preis- und Konditionssystems entfalle gleichzeitig die bisherige Differenzierung von Brutto- und Nettopreis im Sinne von rabattfähig beziehungsweise nicht rabattfähig. Lediglich ausgewählte Produkte mit Dauerniedrigpreisen beziehungsweise doppelter Preisauszeichnung würde auch künftig nur zu Nettopreisen angeboten. Mit der Anpassung der unverbindlichen Preisempfehlung an das neue Preisgefüge sichere Karl Walther seinen Kunden jedoch die gewohnten Margen.

Kontakt: www.waltherdesign.de

Verwandte Themen
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter