BusinessPartner PBS
Werk Setúbal von Soporcel in Portugal

Papiermarkt: Soporcel steigert Umsatz und Gewinn

Der Papierhersteller Portucel Soporcel hat im ersten Halbjahr deutlich bei Umsatz und Gewinn zulegen können.

Der Hersteller aus Portugal, der unter anderem die Büropapiermarken Navigator, Target, Explorer herstellt, konnte dank höherer Preise für Zellstoff und Papier im ersten Halbjahr 2015 den Umsatz um 6,4 Prozent auf 795 Millionen Euro steigern, das EBITDA kletterte – verglichen mit dem ersten Halbjahr des Vorjahres – um 16,6 Prozent auf 184,5 Millionen Euro. Für die Verkaufserlöse im Sektor ungestrichene Feinpapiere nannte der Konzern ein Plus von 0,7 Prozent – angesichts einer europaweit um geschätzt 2,6 Prozent gefallenen Nachfrage. Die Stärke des Dollar gegenüber dem Euro habe andere Hersteller dazu bewogen, nach profitableren Geschäftschancen außerhalb Europas zu suchen, heißt es von Unternehmensseite, so dass die Exporte deutlich angestiegen seien. Portucel Soporcel selbst beziffert seinen Anteil am Export von Papieren aus Europa auf aktuell 42 Prozent.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com 

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter