BusinessPartner PBS

Mit „K+N City“ Erfolgspotenziale entdecken

Der Büromöbelhersteller König + Neurath lädt seine Handelspartner zu einer ungewöhnlichen Tagung in die Firmenzentrale nach Karben ein und stellt sein neues Raumzonenkonzept „K+N City“ vor.

Unter dem Motto „Perspektiven für Ihren Erfolg“ übt die König + Neurath AG gemeinsam mit ihren Fachhändlern den Blick über den Tellerrand. Neben der Vorstellung von Produktneuheiten steht vor allem deren Einordnung in das Raumzonenkonzept der „K+N City“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dieses innovative Konzept zeigt, wie wichtige Funktionen des urbanen Lebens auf die Planung und Einrichtung von Büroflächen angewendet werden können. Bei einem Rundgang durch die verschiedenen „Stadtteile“ werden die neuen Bürowelten von den Fachhändlern live erlebt.

„Die Tagung wird ganz neue Akzente für die Branche setzen und wir freuen uns deshalb auf den Austausch mit unseren Fachhandelspartnern“, erklärt der Marketing- und Vertriebsvorstand von König + Neurath Heinz H. Meyering. Neue Perspektiven sollen den Fachhändlern viele Impulse geben, mit der „K+N City“ neue Erfolgspotenziale zu entdecken.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter