BusinessPartner PBS

M-Real erwägt Preiserhöhungen

Die europäische Papierindustrie kämpfe seit Jahren mit fallenden Preisen und stagnierendem Absatz, heißt es dazu in einer Presseinformation des M-real Geschäftsbereichs Office-Papers.

Das Unternehmen informiert über die steigenden Produktionskosten, bleibt aber vollkommen unkonkret, in welcher Höhe und wann die Preiserhöhungen erfolgen könnten. Diese sind nach Ansicht M-reals jedenfalls unausweichlich, da die hohen Kosten für Zellstoff, Chemie und Energie die Hersteller in einer bereits schwierigen Lage besonders hart träfen. Es bleibe daher abzuwarten, „welche Maßnahmen die großen europäischen Papierhersteller ergreifen, um die Probleme zu lösen, die derzeit alle Hersteller betreffen“, so der Pressetext weiter.

Kontakt: www.m-real.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter