BusinessPartner PBS

Kück wird Geschäftsführer bei Dataplus

Thorsten Kück wird Geschäftsführer und Gesellschafter beim Hersteller Dataplus, nach 32 Jahren Tätigkeit als Geschäftsführer wird sich Herbert Kratzert Ende Februar in den Ruhestand verabschieden.

Übergabe der Verantwortung: Herbert Kratzert (links) übergibt die Geschäftsführung an Thorsten Kück (Mitte), rechts Mitgesellschafter Michael Werle
Übergabe der Verantwortung: Herbert Kratzert (links) übergibt die Geschäftsführung an Thorsten Kück (Mitte), rechts Mitgesellschafter Michael Werle

Kück hat das Unternehmen seit zwei Jahren als selbstständiger Berater für den Vertrieb mitbetreut. Vor seiner Selbstständigkeit war er als Vertriebsleiter bei namhaften Unternehmen beschäftigt und hat dort internationale Teams geleitet und Märkte entwickelt. Dataplus hat sich über die vergangenen Jahre auch im internationalen Umfeld einen Namen gemacht. Nicht nur Standardprodukte, insbesondere individuelle Lösungen für Kunden gehören zur Kernkompetenz, die Kratzert auf der Vertriebsseite aufgebaut hat. In den zurückliegenden Jahren mussten aber auch Anpassungen der Struktur vorgenommen werden, dabei habe er stets die gesunde Entwicklung des inhabergeführten Unternehmens und die Zufriedenheit der Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt, teilte das Unternehmen mit. Kratzert hatte 1980 das Unternehmen in Pfullendorf mitbegründet. Während zunächst hauptsächlich Artikel für die Ablage von Endlospapier hergestellt wurden, kamen weitere Produktgruppen durch Firmenbeteiligungen und Kooperationen dazu. Das Produktsortiment hat sich stark gewandelt. Herbert Kratzert hat ein breites Spektrum an Präsentations- und Organisationsmitteln entwickelt und am Markt eingeführt. Der Vertrieb ist über Fachhändler, Großhändler und Partnerfirmen auf die unterschiedlichen Märkte abgestimmt worden.

Kontakt: www.dataplus.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter