BusinessPartner PBS

„Frischluft“ für die Reinigungsbranche

CCM - Creative Chemical Manufacturers- heißt der neue Vertriebsverbund für chemische Reinigungsprodukte, mit dem Gründer Bernd Zimmermann den Markt für Office-Reinigungsprodukte bereichern will.

Zuvor leitete Zimmermann neun Jahre lang den internationalen Vertrieb beim Sonnenbühler Reinigungsspezialisten Kleinmann, einem der führenden europäischen Unternehmen der Branche. CCM ist ein Verbund von acht mittelständischen Herstellern, die komplette Konzepte an chemischen Konsumer-Verbrauchs-Produkten anbieten. Die Stärken in den Bereichen Forschung und Entwicklung werden durch den Verbund gebündelt. Man will den deutschen Markt gemeinsam bearbeiten und einen internationalen Vertrieb neu aufbauen. Die Produktion der Büro- und Computerreinigungsprodukten erfolgt zum Beispiel durch die Naumburger Innovate GmbH. Der Startschuss für CCM fiel auf der diesjährigen Branchenmesse Paperworld in Frankfurt, mit laut Bernd Zimmermann „überaus positiver Resonanz“. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der März-Ausgabe von BusinessPartner PBS, die in der kommenden Woche erscheint.

Kontakt: www.ccm-international.eu

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter