BusinessPartner PBS

„Frischluft“ für die Reinigungsbranche

CCM - Creative Chemical Manufacturers- heißt der neue Vertriebsverbund für chemische Reinigungsprodukte, mit dem Gründer Bernd Zimmermann den Markt für Office-Reinigungsprodukte bereichern will.

Zuvor leitete Zimmermann neun Jahre lang den internationalen Vertrieb beim Sonnenbühler Reinigungsspezialisten Kleinmann, einem der führenden europäischen Unternehmen der Branche. CCM ist ein Verbund von acht mittelständischen Herstellern, die komplette Konzepte an chemischen Konsumer-Verbrauchs-Produkten anbieten. Die Stärken in den Bereichen Forschung und Entwicklung werden durch den Verbund gebündelt. Man will den deutschen Markt gemeinsam bearbeiten und einen internationalen Vertrieb neu aufbauen. Die Produktion der Büro- und Computerreinigungsprodukten erfolgt zum Beispiel durch die Naumburger Innovate GmbH. Der Startschuss für CCM fiel auf der diesjährigen Branchenmesse Paperworld in Frankfurt, mit laut Bernd Zimmermann „überaus positiver Resonanz“. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der März-Ausgabe von BusinessPartner PBS, die in der kommenden Woche erscheint.

Kontakt: www.ccm-international.eu

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter