BusinessPartner PBS
Sandberg-Produktmanager Anders Partida Petersen mit dem Award
Sandberg-Produktmanager Anders Partida Petersen mit dem Award

Sandberg gewinnt Distree-Award

Der Anbieter von Zubehörprodukten für Computer, mobile Endgeräte und Spielekonsolen Sandberg hat den „Distree Diamond Award“ erhalten.

Auf der Messe Distree EMEA in Monaco war der Anbieter aus Dänemark der Beste in der Kategorie „Best Mobile Accessoires Vendor 2015“. Die Preisverleihung für die Lieferanten in 17 Kategorien basiert auf dem Votum von fast 1000 Verantwortlichen von Onlinehändlern, stationären Verkäufern und Distributoren aus der Region. Anders Partida Petersen, Produktmanager bei Sandberg nahm die Auszeichnung in Empfang und betonte, das Unternehmen setze in seiner täglichen Arbeit auf Mehrwerte statt auf Preiswettbewerb, man priorisiere Produkthaltbarkeit und Features statt Verhandlungen um Niedrigstpreise und setze auf langfristige Partnerschaften statt auf die verbreitete Branchenunsitte von „Quick and Dirty“-Deals. Sandberg ist ein familiengeführtes Unternehmen, gegründet 1985, das aktuell rund 600 Zubehörprodukte im Sortiment führt. Sandberg exportiert in 67 Länder weltweit.

Kontakt: www.sandberg.it 

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter