BusinessPartner PBS

Avery Dennison übernimmt Paxar

Durch den Zusammenschluss entsteht ein weltweit aktiver Spezialist für Produktkennzeichnung sowie Etikettier- und Handelsinformationssysteme.

Beide Unternehmen haben sich auf eine "freundliche Übernahme" geeinigt, wobei Avery Dennison den Paxar-Aktionären 30,50 Dollar pro Aktie zahlen will. Von der geplanten Fusion erwarten beide Firmen beträchtliche Wachstumspotenziale und Einsparungen, da ähnliche Strategien und Ziele verfolgt werden. Paxar ist einer der führenden Anbieter von Etikettiersystemen sowie ein Spezialist für Barcode- und RFID-Technologie. Das Unternehmen, das mit der Europazentrale in Sprockhövel ansässig ist, setzt weltweit rund 880 Millionen Dollar um und beschäftigt etwa 10 800 Mitarbeiter. Die Avery Dennison Corp., zu der auch der Büroprodukte-Anbieter Avery Zweckform Office Products mit Sitz in Holzkirchen gehört, hat 2006 Umsatzerlöse in Höhe von 5,6 Milliarden Dollar realisiert.

Kontakt: www.paxar.de, www.avery-dennison.com

Verwandte Themen
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz weiter
Stolzer Preisträger: Ralf Oster ist International Person of the Year 2017
Ralf Oster ist International Person of the Year 2017 weiter
Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Stärker auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse eingehen und Innovationen vorantreiben, das sind die Ziele des Zusammenschlusses von CWS-boco und Initial.
CWS-boco und Initial wollen die Marktführerschaft weiter
Simon Sung tritt als neuer Präsident bei Samsung Electronics die Nachfolge von Sungwan Myung an.
Simon Sung ist neuer Präsident bei Samsung Electronics weiter
Marcus Waldeis
Marcus Waldeis neuer Verkaufsleiter bei IDEAL weiter