BusinessPartner PBS

Logitech setzt Restrukturierung um

Logitech hat eine Restrukturierung angekündigt. Durch den Wegfall bestimmter Managementebenen sollen die Personalkosten signifikant sinken.

Unter anderem sollen die Leiter der Geschäftssparten und Verkaufsregionen ab sofort direkt an den Präsidenten Bracken P. Darell berichten. Dieser hat mit Wirkung zum 9. April die Verantwortung für die Produktentwicklung, den Vertrieb und das Marketing übernommen und soll ab 2013 als neuer Konzernchef die Nachfolge von Guerrino De Luca übernehmen. Logitech ist weltweit an zwei Standorten: in den USA, in Newark, Kalifornien und am Europasitz in der Schweiz, in Morges tätig. Dort befindet sich auch die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. In welchem Umfang es Stellenabbau geben wird, wurde nicht mitgeteilt.

Kontakt: www.logitech.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter