BusinessPartner PBS

Auch Brother steigt ins Business-Ink Geschäft ein

Mit einer Reihe von Multifunktionsdruckern im DIN-A3-Format will Brother neue Tinten-Geräte anbieten, die sich durch hohe Druckgeschwindigkeit bei niedrigen Seitenpreisen auszeichnen sollen.

Bis zum Jahresende werden vier A3-Modelle auf den Markt kommen. Mit Gerätepreisen von unter 600 Euro sind die Geräte besonders für Kleinstunternehmen und Mitarbeiter im Home Office interessant, die zumindest gelegentlich auch im Format DIN-A3 drucken, kopieren und scannen müssen. Den Anfang machen der Digital-Copier-Printer DCP-6690CW und das Multifunktionscenter MFC-6490CW. Nach Herstellerangaben drucken die beiden Geräte bis zu 28 A4-Farbseiten pro Minute und erreichen Fotoqualität. Vier Einzelpatronen mit extra großer Kapazität sollen für eine hohe Kosteneffizienz sorgen. Für den Einsatz in kleinen Netzwerken sind sie sowohl mit einer Ethernet- als auch einer W-LAN-Schnittstelle ausgerüstet.

Kontakt: www.brother.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter