BusinessPartner PBS

Ricoh und Docuware bauen Kooperation aus

Ricoh Europe wird das Dokumentenmanagement-System „Docuware“ europaweit in sein Lösungsportfolio aufnehmen. In Deutschland arbeiten Ricoh und Docuware bereits zusammen.

Die Dokumentenmanagement-Lösung von Docuware eröffnet Ricoh-Kunden neue Möglichkeiten, digitalisierte Papierdokumente und originär elektronische Informationen zusammengehörig in einem zentralen digitalen Archiv zu verwalten. Kleine und mittlere Unternehmen sparen Zeit und Geld, indem sie zeitaufwendige manuelle Dokumenten-Workflows durch effiziente elektronische Prozesse für das Erfassen, Speichern, Verwalten und Drucken von Dokumenten beliebiger Art und Quelle ersetzen.

„Die Dokumentenmanagement-Lösungen von Ricoh mit Integration von Docuware eignen sich für Unternehmen, die ein schnell und einfach zu implementierendes, kosteneffektives Dokumentenmanagement benötigen“, so Emma Isichei, Director des Ricoh Europe Advanced Solutions Centre in London. „Ricoh hat in der europäischen Hauptgeschäftsstelle in London sein komplettes Paket für Dokumentenlösungen eingeführt.“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft zwischen Ricoh und Docuware in Europa und ganz besonders über die Integration von Docuware in das interne Dokumentenmanagement von Ricoh“, so Docuware-Vorstand Thomas Schneck. „Dank Docuware haben Ricoh-Kunden einen schnelleren Zugriff auf ihre Dokumente und können so die Effizienz in ihrem Unternehmen steigern.“

Docuware ist in das Ricoh-Produktportfolio für Office-Workflows integriert, die Unternehmen eine kosteneffizientere, sicherere, produktivere und nachhaltigere Arbeitsweise ermöglichen sollen.

Kontakt: www.docuware.com, www.ricoh.de

Verwandte Themen
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter