BusinessPartner PBS

Clover und MSE kündigen Zusammenschluss an

Zwei der größten Unternehmen im Markt für das Recycling von Tonerkartuschen kündigen einen strategischen Zusammenschluss an: Clover und MSE wollen fusionieren.

Wie die Unternehmen mitteilten, ist der Zusammenschluss noch im späten Sommer dieses Jahres geplant – sofern die Kartellbehörden zustimmen. Yoel Wazana, President und Gründer von MSE und Avi Wazana, CEO von MSE, betonten, man wolle mithilfe von Clover die Entwicklungszeiten neuer Produkte verringern und in neue Märkte expandieren. Clover hat seit den Akquisitionen von K+U Printware und Collect im Jahr 2012 und seit dem Kauf der TRS AG im Jahr 2011 seine europäische und deutsche Präsenz bereits stark ausgeweitet. MSE hingegen distribuiert seine Produkte seit 2007 zwar in Großbritannien, den Niederlanden und in Spanien, ist aber auf dem deutschen Markt bislang kaum vertreten. MSE hat bei seinen Expansionsplänen vor allem den deutschen Markt, Frankreich und Skandinavien im Blick. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen in den USA Marktführer beim Recycling von Tonerkartuschen.

Kontakt: www.clovertech.com; www.mse.com

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter