BusinessPartner PBS

Pritt setzt auf Fernsehwerbung

TV-Spots rund um den Pritt-Klebestift beziehungsweise -Schulkleber auf den quotenstarken und zielgruppenaffinen Sendern Nickelodeon, RTL 2 und SuperRTL sollen für starke Abverkäufe im Handel sorgen.

Ab sofort sind die Schnelldreher von Pritt zehn Wochen im TV präsent. Mit seiner TV-Werbung setzt Pritt auf gezielte Kommunikation in den Kernzielgruppen. Kinder und auch ihre Eltern als Kaufentscheider werden im Rahmen der Schaltungen auf die Pritt-Produkte aufmerksam gemacht. Im Vordergrund der Spots steht die kreative Anwendung der Klebstoffe. Die direkte Ansprache von Müttern forciert Pritt seit Anfang Juli zusätzlich durch eine Print-Kampagne in Frauentiteln, die den Pritt-Klebestift und -Schulkleber aufmerksamkeitsstark in Szene setzt.

Kontakt: www.pritt.de

Verwandte Themen
Josef Glöckl, Gründer und Geschäftsführer der aeris GmbH am active desk (Foto: aeris GmbH/Thomas Koller).
aeris integriert active office weiter
Screenshot der Printfleet-Website
ECi übernimmt Printfleet weiter
Werner Röhm ist verstorben weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter