BusinessPartner PBS
Das Werk Sétubal des Papierproduzenten The Navigator Company
Das Werk Sétubal des Papierproduzenten The Navigator Company

Büropapiere: Stellungnahme von Navigator zu den Waldbränden

Der in Portugal ansässige Papierproduzent The Navigator Company hat sich in einer Stellungnahme zu den schweren Waldbränden in dem Land geäußert.

In Portugal wüten seit Wochen schwere Waldbrände. Der Papierproduzent sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, der ausgedehnte Anbau von Eukalyptus habe dazu beigetragen. Navigator zitiert vor diesem Hintergrund Untersuchungen der Behörden, welche die schweren Brände auf das äußerst seltene Zusammentreffen extremer Hitze mit über 40 Grad Celsius, Gewittern ohne Regen und plötzlichen und starken Winden zurückführen. Navigator betonte, die von Eukalyptus-Plantagen eingenommene Landesfläche betrage nur 13 Prozent. Statistiken zeigten überdies, dass das Gros der Brände der vergangenen Jahre auf das Konto von Busch- und Weideland gehe.

Navigator betonte, es bestehe kein Risiko, dass die Versorgung der Papierfabrik mit Holz unterbrochen werden könnte. Das Unternehmen kaufe nicht nur in einer Region ein, zugleich behalte man die Situation kontinuierlich im Blick. Es gebe kein Risiko, dass die Verfügbarkeit von Produkten für den Handel eingeschränkt sein könnte.

Für das erste Halbjahr konnte der Papierproduzent gute Umsätze und Ergebnisse mitteilen: Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,4 Prozent auf 812,6 Millionen Euro, das EBITDA legte um 1,6 Prozent auf 198,4 Millionen Euro zu.

Kontakt: www.thenavigatorcompany.com 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter