BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert-Kundenmagazin erhält AR-Features

Mit der neuen Ausgabe des Kundenmagazins „MAILmedia aktuell“ beschreitet Mayer-Kuvert-network neue Wege. Der Briefhüllen-Hersteller stellt darin über Augmented Reality (AR) die Verbindung von Print zu Digital her.

„Wir arbeiten an Ideen und Konzepten, wie wir auch Briefhüllen mit Augmented Reality zum Leben erwecken können“, sagt Mayer-Kuvert-network-Geschäftsführer Edlef Bartl.
„Wir arbeiten an Ideen und Konzepten, wie wir auch Briefhüllen mit Augmented Reality zum Leben erwecken können“, sagt Mayer-Kuvert-network-Geschäftsführer Edlef Bartl.

Die Seiten des Magazins sind mit AR-Elementen versehen, die der Leser am Smartphone oder Tablet bestaunen kann. AR bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Print-Werbung zum Leben zu erwecken. Werbemotive können um virtuelle Elemente erweitert werden, über die per Fingertipp Videos, Homepage, Social Links und viele andere Dinge aufgerufen werden können. Damit setzt AR in attraktiver Form das fort, was der QR-Code vor einiger Zeit begonnen hatte: die Verschmelzung von Print und Digital. In dem Magazin „MAILmedia aktuell“ gibt es zum Beispiel das Vorwort von Geschäftsführer Edlef Bartl diesmal nicht in gedruckter, sondern als Video in gesprochener Form. Auch das Firmenvideo, der neue Katalog für Versandverpackungen als PDF-Datei, Produkt-Homepages und andere Elemente sind für denjenigen im Magazin versteckt, der die Seiten mit seinem Smartphone oder Tablet scannt.

„Wir arbeiten im Hintergrund schon an Ideen und Konzepten, wie wir auch Briefhüllen mit Augmented Reality zum Leben erwecken können“, sagt Edlef Bartl in seinem Vorwort und macht damit deutlich, dass Print und Digital in Zukunft noch enger zusammenrücken werden.

Wer das neue Magazin mit Augmented Reality live erleben möchte, kann die gedruckte Version unter service@mailmedia.de anfordern. Das Magazin erscheint in der ersten Dezemberwoche.

Kontakt: www-mayer-kuvert-network.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter