BusinessPartner PBS

Jalema hält am Standort Hoogezand fest

Jalema wird weiter von Hoogezand aus produzieren, die Zukunft des Werks ist gesichert, teilte der Anbieter von Ordnungsmitteln mit.

Jalemas ehemaliger Direktor, Joan Westendorff, hat am 26. Januar durch sein Immobilienunternehmen die ehemaligen Gebäude des in Insolvenz befindlichen Unternehmens Atlanta erworben und vermietet sie langfristig an Jalema. Jalema wird damit die Herstellung von Formularbüchern und Hängemappen in Hoogezand fortsetzen und gleichzeitig eine neue Geschäftstätigkeit beginnen. Für diese Zwecke verwendet Jalema 11 500 Quadratmeter der vorhandenen 16 000 Quadratmeter bebauter Fläche (zwei Produktionshallen, zwei Hochregallager, ein Ausstellungs- und Büroraum). Jalema wird auch alle noch vorhandenen Lagerbestände, Betriebsmittel, Regale und Inventare übernehmen. Für die Vermietung der übrigen Räumlichkeiten befindet sich Westendorff im Gespräch mit möglichen Interessenten. Die Akquisition wird offiziell am 1. Februar in Kraft treten.

Wim de Goei, Geschäftsführer von Jalema B.V., sagte zur Fortsetzung der Aktivitäten in Hoogezand: „Wir müssen die Produktion nicht verlagern, wir erhalten die Arbeitsplätze und können die beiden Lager für das Konzept einer neuen Dienstleistung für externe Archivverwaltung namens Jalema Archivspezialist komplett einrichten.“ Hiermit ist Jalema in Reuver bereits erfolgreich. Als einer der letzten verbliebenen niederländischen Hersteller von Bürobedarf und Archivierungslösungen investiere das Unternehmen in die Zukunft und baue seine Aktivitäten weiter aus: „Wir haben uns bewusst für die Produktion in den Niederlanden entschieden und legen großen Wert auf ein sozialverantwortliches Unternehmertum. Wir wollen Initiativen wie die Zusammenarbeit mit geistig behinderten Menschen und Beschäftigung im geschützten Rahmen zur gegebenen Zeit auch in Hoogezand verwirklichen.“ Zusätzlich zu den Plänen in Hoogezand weitet Jalema seine Aktivitäten in Reuver auch mit Neubauten weiter aus.

Kontakt: www.jalema.com

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter