BusinessPartner PBS
DCI/Jet Tec startet mit einem ausgewählten Programm der Marke Kodak.
DCI/Jet Tec startet mit einem ausgewählten Programm der Marke Kodak.

Tinten/Toner: DCI startet mit ausgewähltem Kodak-Sortiment

DCI Ltd als einer der führenden Hersteller von wiederaufbereiteten Tintenpatronen und Tonerkartuschen in Europa hat die Einführung eines ausgewählten Sortiments unter der Marke Kodak angekündigt.

Dazu hat das Unternehmen mit Sitz in Boston/Großbritannien, das bereits mit der Marke Jet Tec im Markt aktiv ist, mit Kodak einen Vertrag über die Produktion eines ausgewählten Programms von Tintenpatronen und Lasertonern der Marken Brother, Canon, Epson, HP und Samsung unterzeichnet. Vor dem Erwerb der Kodak-Lizenz wurden, wie bei allen Kodak-Lizenzprodukten, DCI und die vom Kodak-Portfolio ausgewählten Tintenpatronen und Tonerkartuschen auf Herz und Nieren geprüft. Dieser Prozess reichte von der Druckleistung der Produkte bis hin zur Kompatibilitätsprüfung, bestätigt Phil Sneath, Bereichsleiter für Business Development bei DCI.

Der UVP der Kodak-Range soll zwischen 20 bis 40 Prozent unter dem OEM-Preis liegen. Das Sortiment umfasse über 50 der Top-Seller Produkte im Bereich der Tintenpatronen und über 150 der Top-Lasertoner, die mit den neuesten Druckern kompatibel sind. Phil Sneath: ,,Kodak ist eine weltweit bekannte Marke, die für hochwertigste Produkte steht. Die Marke ist eine fantastische Gelegenheit für DCI, unseren Distributionspartnern und Handelskunden erstklassige wiederaufbereitete Produkte anzubieten. In den kommenden Wochen werden wir zusammen mit potenziellen europäischen Distributionspartnern Gespräche führen und Kontakt mit führenden Fachhandelspartnern aufnehmen.”

Kontakt: www.dci.co.uk

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter