BusinessPartner PBS

Hama lädt zur Händlermesse

Vom 22. bis 25. Mai findet im bayerischen Monheim wieder die Hausmesse des Zubehörspezialisten Hama statt. Ort der Veranstaltung ist in diesem Jahr erstmals das Logistikzentrum im Monheimer Industriegebiet.

Das dort neu erbaute Wareneingangs- und Bürogebäude wird noch vor der offiziellen Inbetriebnahme kurzerhand zur Messezentrale mit zahlreichen Ausstellungsräumen. Dabei stehen nicht nur die Messeangebote und Neuheiten aus allen Produktbereichen im Mittelpunkt. Die Monheimer informieren zudem über neue Vertriebskonzepte und geben Händlern die Möglichkeit, an Technik- und Verkäuferschulungen teilzunehmen.

„Nach dem Erfolg der letzten Jahre, als sich jeweils bis zu 1000 Händler in Monheim getroffen haben, sind wir sicher, dass es auch in diesem Jahr wieder jede Menge zu entdecken gibt. Die Anreise zum internationalen Branchentreff 2012 wird sich in jedem Fall lohnen“ verspricht Hama Geschäftsführer Christoph Thomas. Mit der fortschreitenden Vernetzung in der Welt der Unterhaltungselektronik seien neue Zubehörkonzepte gefragt, die auch weiterhin voller Potenzial steckten.

Händler können sich unter www.hama.de/hts2012 anmelden.

Kontakt: www.hama.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter