BusinessPartner PBS

Edding wächst beachtlich

Die edding-Gruppe als einer der führenden Anbieter für Schreibgeräte und Marker sowie für Produkte der visuellen Kommunikation konnte im Geschäftsjahr 2013 beim Umsatz um 5,3 Prozent zulegen.

Nach vorläufigen Zahlen wurde einen Konzernumsatz von 123,2 Millionen Euro (Vorjahr 117) realisiert. Das Wachstum resultiert aus allen Geschäftsbereichen, wobei die Umsatzerlöse im Geschäftsfeld Visuelle Kommunikation sowie im Bereich Partnermarken und sonstige Erlöse überproportional gewachsen sind, so die heutige Firmenmitteilung. Das Konzernergebnis vor Steuern wird – vorbehaltlich des abschließenden Ergebnisses der Konzernabschlussprüfung – mit 11,6 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahr (7 Millionen Euro) liegen. Der Konzernjahresüberschuss beträgt 8,6 Millionen Euro (Vorjahr 3,6). Für das Geschäftsjahr 2014 gehe die edding-Führung auf Konzernebene von moderat steigenden Umsatzerlösen in beiden Geschäftsfeldern aus.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter