BusinessPartner PBS

BFL Leasing steigert Marktanteil

Der Eschborner IT-Finanzierer BFL Leasing hat nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2009 das Neugeschäftsvolumen um 2,2 Prozent auf 313,8 Millionen Euro erhöhen können.

Der Ertrag aus dem endabgerechneten Neugeschäft stieg um 29,5 Prozent auf 37,8 Millionen Euro (2008: 29,2 Millionen Euro). Im leicht rückläufigen Markt für Büromaschinen, EDV und immaterielle Wirtschaftsgüter kletterte der Marktanteil der BFL auf 8,0 Prozent (2008: 7,7 Prozent). „Wir haben das heikle Jahr 2009 gut gemeistert und echte Stärke bewiesen“, sagt der Managing Director der BFL Leasing, Rainer Geissel. Das vergangene Geschäftsjahr war für die BFL geprägt von strategischen Kooperationen mit bedeutenden Fachhändlern und Herstellern, wie beispielsweise Soennecken, Canon und Synaxon. Im laufenden Geschäftsjahr will das Finanzierungsunternehmen auch von aktuellen Entwicklungen am IT-Markt wie etwa Managed Services profitieren: „Zur Realisierung dieser Geschäfte braucht man von Kredit bis hin zu Objektthemen absolutes Fachwissen. Wir kennen uns im Markt gut aus, denn wir sind sprichwörtlich in ihm entstanden“, so Rainer Geissel. Bereits in der vergangenen Woche hatte auch die Konzernmutter VR-Leasing die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt.

Kontakt: www.bfl-leasing.de

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter