BusinessPartner PBS

Sihl Direct strukturiert Vertrieb um

Das bisher in einer Stelle zusammengefasste Medien- und Hardware-Geschäft des Dürener LFP-Spezialisten wird aufgeteilt.

Das neue Sihl Vertriebsteam: Frank Krott (links) und Wolfgang Tropartz
Das neue Sihl Vertriebsteam: Frank Krott (links) und Wolfgang Tropartz

Das neue Sihl Vertriebsteam: Frank Krott (links) und Wolfgang TropartzNeuer Leiter Hardware Vertrieb und Technik/Support ist Frank Krott. Die Leitung Medien Vertrieb übernimmt Wolfgang Tropartz. Als Team wollen beide Vertriebsleiter neue Zielgruppen für das Sihl Angebot erschließen und verstärkt Synergieeffekte nutzen. „Die neue Vertriebsstruktur ermöglicht es Sihl Direct, die Vermarktung der werkseigenen Medien der Diatec-Gruppe zu forcieren. Dabei wollen wir eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten und den Medienbedürfnissen unserer Kunden noch mehr gerecht werden“, erklärt Wolfgang Tropartz. Der 42jährige startete seine Unternehmenskarriere als Leiter Verkauf Innendienst für die Produktsparte Digital Imaging. Danach verantwortete der Diplom Betriebswirt den Customer Service sowie den Verkauf der Sihl CAD-Papiere.

Der neue Leiter Hardware Vertrieb und Technik/Support ist der 52-jährige Frank Krott. Er besitzt eine fundierte elektrotechnische Ausbildung und ist bereits seit 1979 im Unternehmen tätig, unter anderem als Produktspezialist im technischen Kundendienst, als Leiter Support für Graphic Arts-Software und die Druckvorstufe und zuletzt seit 2005 als Leiter Technik und Support.

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter