BusinessPartner PBS

Soporcel: Testbetrieb in Setubal

Die Grupo Portucel Soporcel hat den Testbetrieb der neuen Papierfabrik am Produktionsstandort Setubal in Portugal wie geplant gestartet.

Im November soll der Standort dann offiziell in Betrieb gehen. Die Investitionssumme in Setubal liegt bei rund 550 Millionen Euro, 350 neue Arbeitsplätze sind hier entstanden. Herzstück der Fabrik ist nach Unternehmensangaben die größte und modernste Papiermaschine für die Herstellung von holzfrei ungestrichenen Papieren, zu denen etwa Büropapiere gehören. Sie verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von bis zu 500 000 Tonnen. Damit wird die Gesamtkapazität der Unternehmensgruppe auf rund 1,5 Millionen Tonnen gesteigert. Die neue Papiermaschine soll mit einer Geschwindigkeit von 1800 Metern pro Minute bzw. 30 Metern pro Sekunde arbeiten, die Arbeitsbreite liegt bei über 10 Metern.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter