BusinessPartner PBS

BenQ und Actebis bauen Kooperation aus

BenQ und Also Actebis bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Ab sofort werden bei dem Distributionsunternehmen auch die Fachhandelsprodukte von BenQ geführt.

Also Actebis erweitert mit der Produktpalette das Angebot um Business-Displays und Projektoren für den Business- und Education-Bereich. Jochen Bless, Geschäftsbereichsleiter Peripherie, Components & Software bei Also Actebis Deutschland, kommentiert die neue Zusammenarbeit: „Mit BenQ haben wir einen Lieferanten mit erheblichem Potenzial an unserer Seite. Nicht nur durch Produktinnovationen sondern auch durch die Strategie der Margensicherung und Portfolio-Trennung durch dedizierte Channel-Produkte überzeugt BenQ als Partner des Fachhandels.“

„BenQ hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und seine Marktposition in Deutschland gefestigt. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Kooperation unsere Fachhandelsbasis weiter ausbauen können“, betont Oliver Barz, Managing Director von BenQ Deutschland.

Kontakt: www.actebis.com, www.benq.de

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter