BusinessPartner PBS
Gerwald van der Gijp
Gerwald van der Gijp

Deutscher Markt im Fokus: Van der Gijp leitet Office Printing bei Armor

Gerwald van der Gijp, ehemals Chef der PC Business Unit bei HP, hat beim Anbieter von Druckersupplies Armor die Leitung des Laser-und Inkjet-Geschäfts übernommen. In seinem Fokus wird auch der deutsche Markt stehen.

Wie die Armor Group mitteilte, wolle man damit die Wachstumsstrategie forcieren. Gerwald van der Gijp war 15 Jahre für HP International tätig, in den Bereichen Finanzen, Marketing und Verkauf. Seit Jahr 2011 war er Leiter der PC-Business-Sparte EMEA. Van der Gijp soll bei Armor vor allem das Laser-und Inkjet-Geschäft voranbringen. Er sagte: „Nach einer bereichernden Erfahrung über 20 Jahre in einem großen Konzern möchte ich mich einbringen in ein kleineres Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial.“ Bei Armor sehe er einen starken Unternehmergeist, echte Innovationskraft, starke Kundenorientierung und den Willen zu investieren, hob van der Gijp hervor. Armor betonte, die Erfahrungen des neuen Managers sollten genutzt werden, um besseren Zugang zu neuen Märkten und Vertriebskanälen zu gewinnen, genannt wurden dabei Deutschland, Großbritannien, Nordeuropa, Afrika und der Mittlere Osten.

Kontakt: www.armor-group.com 

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter