BusinessPartner PBS

Amos mit neuem Stempelshop

Der Stempellieferant Amos bietet seinen Händlern ab sofort die aktuelle Version 3.0 des von der Eurostamp-Gruppe entwickelten Stempelshops zur kostenlosen Nutzung an.

Neu sind nach Angaben des Unternehmens neben zusätzlichen Features eine verbesserte Benutzerführung sowie ein modernes und grafisch ansprechendes Design. Highlight des Shops sei die Funktion „freie Texteingabe“, bei der der User die Möglichkeit hat, ohne Artikelvorauswahl einen Stempelabdruck zu gestalten. Der Shop schlägt dann, entsprechend der Textmenge, die passenden Stempelmodelle mit Preisen vor.

Kontakt: www.amos-stempel.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter