BusinessPartner PBS

HP positioniert sich stärker als Lösungsanbieter

Hewlett-Packard hat die Drucker und Bildbearbeitungssparte (IPG) neu organisiert und den Bereich Supplies eingegliedert. So will sich das Unternehmen konsequenter als Lösungsanbieter positionieren.

Im Zuge der personellen Veränderungen an der Spitze – wie berichtet übernimmt zum 1. Dezember 2008 Heiko Meyer als Nachfolger von Regine Stachelhaus die Leitung des Unternehmensbereiches – gibt es künftig vier Untersparten:

Die Sparte Laserjet and Enterprise Solutions (LES) betreut künftig alle Laserjet Lösungen (Hardware, Software und Toner) inklusive Multifunktionsdrucker und Scanner. Unter der Leitung von Bärbel Meiborg verantwortet LES auch das Marketing für das Enterprise- und SMB-Segment inklusive Channel-Marketing und dem kommerziellen IPG-Handelskanal.

Für sämtliche Aktivitäten mit tintenbasierenden Geräten sowie das Marktsegment Consumer ist die Sparte Inkjet und Websolutions (IWS) unter der Leitung von Reiner Drees zuständig. Dazu zählen dann auch die Privatkundenmarketing- und –vertriebsaktivitäten, das Trade Marketing Consumer für die HP PSG (Personal Systems Group) und den Wachstumsmarkt „Business in Retail“. Die Retail-Verkaufsaktivitäten werden von Petra Walser als Consumer Sales Managerin gesteuert.

Den Bereich Enterprise Printing Sales and Services leitet Michael Stolz. Mit einem Geschäftsmodell, das Hardware, Supplies, Services und Solutions in sich vereint, soll das Enterprise-Geschäft integrierter betrieben werden.

Im Graphical Systems Business (GSB) – darin werden die Aktivitäten in Sachen Grossformatdruck, hochvolumigem digitalen Produktionsdruck sowie dem digitalen Etiketten- und Mailingdruck zusammengefasst – ist Matthias Malm für die Grossformataktivitäten mit HP Designjets verantwortlich. Wolfgang Kochan leitet die HP Indigo Digitaldrucksparte.

Kontakt: www.hp.com/de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter