BusinessPartner PBS

Erster Samsung LFD Day

Beim 1. Samsung LFD Networking & Solutions Day im Westhafen Pier in Frankfurt a. M. zeigten rund 130 Reseller aus dem IT- und AV-Bereich großes Interesse an den Lösungen von Samsung und seinen 19 Ausstellungspartnern.

Samsung stellte sein komplettes Line-Up an großformatigen Bildschirmen sowie den Multi-Touch-Display „SUR40“ mit Microsoft Pixelsense Technologie vor. Zusätzlich wurde das transparente 22-Zoll-Display „NL22B“ gezeigt. Damit lassen sich zum Beispiel Produkte in einem Glaswürfel ausstellen, auf dessen Oberfläche Informationen, Filme oder Animationen gezeigt werden, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erhöhen.

Im Westhafen Pier in Frankfurt am Main fand der erste Samsung LFD Networking & Solutions Day statt.
Im Westhafen Pier in Frankfurt am Main fand der erste Samsung LFD Networking & Solutions Day statt.

Das Interesse an den angebotenen Workshops zur Software „Magic Info-i Premium“ und zum Thema „eBoard“ war so groß, dass Samsung das Angebot von zwei auf drei parallele Sessions erweiterte. Gastredner waren unter anderem Prof. Dr. Harald Reiterer von der Universität Konstanz und Motivationstrainer Edgar Itt, Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 1988. Florian Rotberg von der Invidis consulting GmbH erläuterte in seinem Vortrag, dass Samsung im Jahr 2011 mit einem Marktanteil von 27 Prozent bei Large Format Displays (LFDs) die Marktführerschaft im Digital-Signage-Bereich in der DACH-Region übernommen und in diesem Jahr sogar weiter ausgebaut hat.

Die Reseller erhielten im Zuge der Workshops, Vorträge und den Gesprächen vor Ort viele praktische Informationen und nutzten die Gelegenheit, um neue Geschäfts- und Lösungsmöglichkeiten mit den anwesenden Spezialisten zu diskutieren, zum Beispiel wenn es darum ging, Inhalte zwischen Tablet und LFD zu übertragen.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter