BusinessPartner PBS

Konica Minolta sponsort Skispringen

Konica Minolta unterstützt die internationale Ski-Federation FIS bei der Ausrichtung ihres Skisprung-Weltcups als „Official Data Partner“ für die nächsten vier Jahre.

Als Sponsor einer der größten internationalen Sportverbände überhaupt wird Konica Minolta bei 31 Weltcup-Springen in neun Ländern Europas und Asiens präsent sein. Neben Deutschland sind dies Finnland, Japan, Norwegen, Österreich, Polen, Schweiz, Slowenien und Tschechien. Der Vertrag zwischen FIS und Konica Minolta hat eine Laufzeit von vier Jahren. Für Konica Minolta bedeutet das zusätzlich eine massive Medienpräsenz in zahlreichen Ländern von Herbst bis Frühling. Mit diesem Engagement will das Unternehmen nicht nur die Wahrnehmung der Marke stärken, sondern auch sein Image als internationaler Konzern ausbauen, teilte das Unternehmen mit.

Kontakt:

Verwandte Themen
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter