BusinessPartner PBS

Viasit wirbt in sozialen Netzwerken

Viasit Bürositzmöbel hat für ihre Stuhlfamilie „Scope“ eine integrierte Image- und Werbekampagne entwickeln lassen, die digitale Plattformen wie Youtube und Facebook mit klassischen Medien verbindet.

Der Videospot „Susi hat ‘nen Neuen“ läuft seit Anfang Dezember auf der Viasit-Website, bei YouTube sowie auf einer eigenen Microsite (www.susisneuer.de). Zeitgleich mit dem Go live der Microsite startete die regionale Radiowerbung; Mitte Dezember wurde die Facebook-Seite (www.facebook.com/viasit) sowie Werbung auf Linienbussen rings um den Standort des Unternehmens gelauncht. Als letzter Schritt der Kampagne folgt im Januar eine virale Kampagne in Internet, sozialen Netzwerken sowie themenspezifischen Blogs und Foren.

Die Kampagne will auf amüsante Weise neugierig machen und inszeniert Viasit „als lifestyle-orientierte Interior-Design-Marke für den Bürobereich, die in ihren Produkten einen hohen Anspruch an Design und Funktionalität mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis verbindet“. Die Stuhlserie „Scope“ markiere für den Hersteller laut Firmeninfo zudem den Aufbruch in eine neue Ära: Das mittelständische Familienunternehmen aus dem Saarland hat noch nie so viel in die Entwicklung einer neuen Stuhlfamilie investiert.

Kontakt: www.viasit.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter