BusinessPartner PBS

Nips Smartbox und Marland kooperieren

Die Regensburger Nips Smartbox GmbH hat eine Vertriebskooperation mit der britischen Marland Ltd. geschlossen, die am 1. Februar in Kraft tritt.

Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links) und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd. unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-Intent
Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links) und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd. unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-Intent

Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links);

und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd., unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-IntentEin entsprechender Letter-of-Intent wurde vergangene Woche auf der Paperworld unterzeichnet. Nips übernimmt den europäischen Vertrieb der Marland-Produkte, im Gegenzug vertreibt Marland Nips-Produkte in Großbritannien, Irland und Skandinavien. Von der Zusammenarbeit mit dem britischen Verpackungsspezialisten Marland erwartet Uwe Grauer, Geschäftsführer der Nips Smartbox GmbH, neben geringeren Frachtkosten auch einen höheren Lagerumschlag. Außerdem können beide Partner ein breiteres Sortiment anbieten. 

Kontakt: www.nips-smartbox.com, www.marland.co.uk  

Verwandte Themen
Thomas Seeber
Oki ernennt Thomas Seeber zum Vice President weiter
Die „Sitag Team“-Stuhlfamilie gehört zum Produktprogramm von Nowy Styl
Nowy Styl mit neuen Showrooms in Hamburg und Frankfurt weiter
Zu Besuch beim Hersteller HSM: Mitarbeiter des Fachhändlers Messerle informieren sich
Fachhändler Messerle zu Besuch bei HSM weiter
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter