BusinessPartner PBS

Nips Smartbox und Marland kooperieren

Die Regensburger Nips Smartbox GmbH hat eine Vertriebskooperation mit der britischen Marland Ltd. geschlossen, die am 1. Februar in Kraft tritt.

Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links) und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd. unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-Intent
Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links) und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd. unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-Intent

Uwe Grauer, Geschäftsführer Nips Smartbox GmbH (links);

und Marcel Landau, Geschäftsführer von Marland Ltd., unterzeichneten auf der Paperworld einen Letter-of-IntentEin entsprechender Letter-of-Intent wurde vergangene Woche auf der Paperworld unterzeichnet. Nips übernimmt den europäischen Vertrieb der Marland-Produkte, im Gegenzug vertreibt Marland Nips-Produkte in Großbritannien, Irland und Skandinavien. Von der Zusammenarbeit mit dem britischen Verpackungsspezialisten Marland erwartet Uwe Grauer, Geschäftsführer der Nips Smartbox GmbH, neben geringeren Frachtkosten auch einen höheren Lagerumschlag. Außerdem können beide Partner ein breiteres Sortiment anbieten. 

Kontakt: www.nips-smartbox.com, www.marland.co.uk  

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter