BusinessPartner PBS

Wicki neuer CEO der Stewo Gruppe

Die in den Bereichen Geschenkverpackungen und Servietten international tätige Stewo AG hat mit Balthasar Wicki einen neuen CEO an die operative Spitze des Unternehmens berufen.

Wicki hatte nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in Zürich internationale industrielle Stabs- und Linienfunktionen im Hilti- und Franke-Konzern inne, wobei er sich neben strategischen Projekten auf Marktentwicklungs- und Marktaufbauaufgaben im internationalen Bereich konzentrierte. Neben breiter industrieller Erfahrung verfügt der Manager auch über turn-around Erfahrung im Nonprofit-Bereich. Im November 2006 hat er zudem den Executive MBA der Universität Zürich erworben.

Die Stewo Holding AG wurde im April 2006 durch Bax Capital Advisors AG übernommen und dabei im Sinne einer Übergangslösung Robert Naville als Geschäftsführer eingesetzt. Durch die Berufung von Wicki an die Unternehmensspitze, kann sich der Interims-Manager Naville nun wieder auf strategische Projekte und seine Aufgaben als Vertreter der Eigentümer im Verwaltungsrat konzentrieren. Damit sei die strategische Kontinuität, die nahtlose Weiterführung aller Projekte und die Trennung von operativer und strategischer Verantwortung für die Zukunft der Unternehmensgruppe optimal sichergestellt, heißt es von Unternehmensseite.

Kontakt: www.stewo.com

Verwandte Themen
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter
Preview bei AF International: So sehen die Produkte nach dem Marken-Relaunch aus.
AF International erneuert Markenauftritt weiter