BusinessPartner PBS

Wicki neuer CEO der Stewo Gruppe

Die in den Bereichen Geschenkverpackungen und Servietten international tätige Stewo AG hat mit Balthasar Wicki einen neuen CEO an die operative Spitze des Unternehmens berufen.

Wicki hatte nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in Zürich internationale industrielle Stabs- und Linienfunktionen im Hilti- und Franke-Konzern inne, wobei er sich neben strategischen Projekten auf Marktentwicklungs- und Marktaufbauaufgaben im internationalen Bereich konzentrierte. Neben breiter industrieller Erfahrung verfügt der Manager auch über turn-around Erfahrung im Nonprofit-Bereich. Im November 2006 hat er zudem den Executive MBA der Universität Zürich erworben.

Die Stewo Holding AG wurde im April 2006 durch Bax Capital Advisors AG übernommen und dabei im Sinne einer Übergangslösung Robert Naville als Geschäftsführer eingesetzt. Durch die Berufung von Wicki an die Unternehmensspitze, kann sich der Interims-Manager Naville nun wieder auf strategische Projekte und seine Aufgaben als Vertreter der Eigentümer im Verwaltungsrat konzentrieren. Damit sei die strategische Kontinuität, die nahtlose Weiterführung aller Projekte und die Trennung von operativer und strategischer Verantwortung für die Zukunft der Unternehmensgruppe optimal sichergestellt, heißt es von Unternehmensseite.

Kontakt: www.stewo.com

Verwandte Themen
Restrukturierungskurs: Holger Brückmann-Turbon übernimmt den Vorstandsvorsitz
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter