BusinessPartner PBS

Oestmann verlässt Herlitz

Herlitz-Vorstandsmitglied Markus Oestmann will seinen Vertrag aus eigenem Wunsch nicht über den 31. August hinaus verlängern und wird sein Amt bereits zum 31. März niederlegen.

Oestmann informierte die Gesellschaft und den Aufsichtsrat im Rahmen der Aufsichtsratssitzung am 29. März über seine Entscheidung. Er gehörte dem dreiköpfigen Vorstand der Berliner Herlitz AG seit dem September 2008 an und ist für den Bereich Marketing und Vertrieb verantwortlich gewesen. Der Aufsichtsrat bedauere das Ausscheiden von Oestmann sehr, teilte das Unternehmen mit. Bis zur Ernennung eines geeigneten Nachfolgers werden die Aufgaben des Marketing- und Vertriebsvorstands kommissarisch vom Vorstandsvorsitzenden Jan von Schuckmann übernommen.

Kontakt: www.herlitz.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter