BusinessPartner PBS

Leuwico: Produktion wird fortgeführt

Die Unternehmensberatung Equma wird im Wege einer übertragenden Sanierung sämtliche Vermögensgegenstände des Büromöbelherstellers Leuwico übernehmen und die Produktion mit 100 Mitarbeitern fortführen.

Die Insolvenzverwaltung sowie der Gläubigerausschuß haben dem Vorhaben der Equma GmbH zugestimmt, ein Interessensausgleich für die nicht übernommenen Mitarbeiter wurde vereinbart. Designierter Geschäftsführer der Fortführungsgesellschaft ist Mattias Rothe. Equma hat in den vergangenen Jahren bereits mehrere mittelständische Unternehmen in der Region Franken übernommen und saniert. Neben einer kompletten Reorganisation des Geschäftsbetriebs von Leuwico selbst sollen aus den bestehenden Beteiligungen der Equma Aufträge in signifikanter Höhe in den Geschäftsbetrieb von Leuwico integriert werden.

Kontakt: www.leuwico.de, www.equma.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter