BusinessPartner PBS

3M mit zweistelligem Wachstum

Der Gesamtumsatz von 3M Deutschland betrug im ersten Halbjahr 1,04 Milliarden Euro. Die Umsatz- und Ergebnisprognose für 2010 wurde weltweit erneut angehoben.

Der Inlandsumsatz und der direkte Export aller 3M Gesellschaften in Deutschland stieg im ersten Halbjahr 2010 um 15,3 Prozent auf 424 Millionen Euro. Der Umsatz mit den überwiegend europäischen Schwestergesellschaften nahm um 28 Prozent zu. „Mit diesen Halbjahreszahlen sind wir sehr zufrieden. Unser Plan wurde bei weitem übertroffen“, kommentiert Finanzdirektor Theo Nöcker die aktuellen Zahlen. Zu dem Wachstum haben fast alle Geschäftsbereiche beigetragen. Umsatzstärkster Geschäftsbereich war „Industrial and Transportation“, gefolgt von „Electro- and Communication“ sowie „Health Care“ und „ Consumer and Office“. Die gestiegene Nachfrage habe auch zu einer guten Auslastung der Werksstandorte geführt, die Produktionskapazitäten seien der erhöhten Nachfrage angepasst worden. „Für das zweite Halbjahr erwarten wir ein gleichbleibend hohes Umsatz- und Gewinnniveau“, zeigt sich Theo Nöcker optimistisch.

Kontakt: www.3M.com/de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter