BusinessPartner PBS

Portucel Soporcel: Umsatz steigt weiter

In den ersten neun Monaten des Jahres konnte der portugiesische Hersteller von Druck- und Schreibpapieren seinen Umsatz um 24,5 Prozent auf rund 1 Milliarde Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigern.

Dies sei hauptsächlich auf den höheren Papier-Absatz durch die neue Anlage in Setubal zurückzuführen. Deutliche Steigerungen sind auch bei Ebitda und Nettogewinn zu beobachten: Das Ebitda stieg um 87 Prozent auf 289 Millionen Euro, der Nettogewinn sogar um 113 Prozent auf 154 Millionen Euro.

Kontakt: www.portucelsoporcel.com

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter