BusinessPartner PBS

Samsung verstärkt Printing-Division-Team

Die Printing Division von Samsung verstärkt mit Steven Pollok, Michael Wehler und Axel Wetten das Sales&Marketing Team. Alle Drei waren vor ihrem Wechsel bei Ricoh beschäftigt und kennen den Markt .

Mit Pollok, Wehler und Wetten wurde vor allem Vertrieb und Marketing im Innen- und Außendienst verstärkt: Der personelle Ausbau der Organisation Printing findet im Laufe des Jahres in allen Bereichen statt – bis zum Jahresende soll die Mitarbeiterzahl der Druckersparte auf 70 bis 80 gesteigert werden.

Steven Pollok war über 7 Jahre bei Ricoh Deutschland in Frankfurt tätig, zuletzt als Gruppenleiter Marketing Controlling/Planning. Bei Samsung wird Pollok als Manager Sales Controlling für Sales- und Marktanalysen sowie produktbezogenes Monitoring & Reporting verantwortlich sein.

Michael Wehler stieg 1998 als Vertriebsbeauftragter bei der Océ Deutschland ein und war die letzten sechs Jahre als Produktmanager bei der Ricoh Deutschland GmbH für Printer zuständig. Für Samsung startet Wehler als Product Marketing Manager der Printing Division.

Axel Wetten war über sieben Jahre ebenfalls bei der Ricoh Deutschland beschäftigt, zuletzt als Gebietsverkaufsleiter Office Solutions. Als Large Account Manager Printing Region Mitte besteht seine neue Tätigkeit bei Samsung vor allem in der Betreuung von größeren Unternehmenskunden und der Erarbeitung von bedürfnisgerechten Komplettlösungen.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter