BusinessPartner PBS

Radex kooperiert mit Acme

Um den Radex-Fachhandelspartnern ein möglichst breites, bedarfsgerechtes Sortiment aus einer Hand anzubieten, haben Radex Deutschland und Acme United Europe GmbH (Solingen) jetzt eine Vertriebspartnerschaft geschlossen.

Die Zusammenarbeit, die am Radex-Messestand auf der Paperworld sichbar wird, konzentriert sich zunächst auf das Kernprogramm der Acme-Marke Westcott mit Schneidegeräten und Scheren für den Schulbedarf, Büro, Haushalt und kreatives Arbeiten.

In dem umfangreichen Angebot des amerikanischen Scherenherstellers sind antibakteriell beschichtete Produkte speziell im Büro- und Schulbedarf von wachsender Bedeutung. Daher hat Acme seine Zusammenarbeit mit Microban International Ltd. in diesen Segmenten weiter intensiviert. Der antibakterielle Schutz, eine Entwicklung von Microban, wird in die Beschichtung eingebracht und soll das Wachstum bzw. die Verbreitung von Bakterien dauerhaft verhindern. „Durch die Zusammenarbeit mit Acme können wir unseren Fachhändlern weitere innovative, neue Marken-Produkte bieten, die unser eigenes Produktportfolio in den unterschiedlichen Anwendungsgebieten optimal ergänzen“, erklärt Radex-Geschäftsführer Edgar Otto.

Kontakt: www.radex.de, www.acmeunited.de

Verwandte Themen
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter