BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert kauft weiter zu

Die bekannte belgische Druckerei De Vroede ist bereits am 17. Januar nach mehr als 15-jähriger Selbständigkeit Teil des Mayer-Kuvert-network geworden.

Das in Nijlen ansässige Unternehmen verfügt über eine eigene Briefumschlag-Blattproduktion und erhebliche Kapazitäten für den Nachdruck von Briefumschlägen, die überwiegend in Belgien, Frankreich und den Niederlanden verkauft werden. Auch in Deutschland ist De Vroede mit einem eigenen Verkaufsbüro in Mönchengladbach vertreten. Die insgesamt 60 Beschäftigten erzielten 2011 einen Jahresumsatz von rund 15 Millionen Euro. Die bisherigen Gesellschafter Dirk De Vroede und Hans Lambrechts werden weiterhin im Management des Unternehmens tätig sein.

Kontakt; www.mayer-kuvert-network.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter