BusinessPartner PBS
Elo-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach konnte sich auch in diesem Jahr wieder über eine große Resonanz auf den Elo-Fachkongress freuen.
Elo-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach konnte sich auch in diesem Jahr wieder über eine große Resonanz auf den Elo-Fachkongress freuen.

Positive Resonanz auf ECM-Fachkongress von Elo

Auch der 12. ECM-Fachkongress des Stuttgarter Enterprise Content Management (ECM)-Spezialisten Elo Digital Office zog am 29. Januar wieder mehrere Hundert Besucher nach Fellbach in die Schwabenlandhalle. Das Motto 2015 lautete „Digitale Zukunft erfolgreich gestalten.“

Im Fokus der Veranstaltung standen die Trendthemen aus der ECM-Welt: Big Data, Workflowmöglichkeiten, Anbindung an Drittsysteme und Mobility. Hier gab nicht nur Elo-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach einen Ausblick auf die Entwicklungen des anstehenden Jahrs. In drei Sälen hielten zahlreiche Experten Vorträge zu den ECM-Trends und informierten die Besucher über aktuelle Entwicklungen. Mehrere ELO-Kunden präsentierten ihre erfolgreiche ECM-Lösung und stellten dar, wie sie ihr Business noch effizienter gemacht haben. In einer begleitenden Fachausstellung im Foyer zeigten Partner des Stuttgarter ECM-Spezialisten zudem, welche Lösungen sie im Verbund mit Elo entwickelt haben.

Die Keynotes übernahmen in diesem Jahr Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein sowie der Internetpionier Sascha Lobo. Kuballa wies dabei in seinem Vortrag „Die papierlose Betriebsprüfung“ auf den korrekten Ablauf einer digitalen Prüfung hin und beantwortete die Fragen, welche Formate der Prüfer anerkennt und welche Daten und Unterlagen er im Vorfeld erwartet. Zudem definierte er den Begriff „Revisionssicherheit“ aus Sicht der Finanzbehörde.

Einen Ausblick auf das Netz von morgen hingegen gab Sascha Lobo in seiner Präsentation „Das nächste Netz – was morgen in der digitalen Welt wichtig wird“. Seine Impulse waren unterhaltsame Wegweiser, wohin sich das Internet entwickelt, mit welchen Chancen und Gefahren Anwender rechnen müssen und wie vernetzt die Welt wirklich schon ist.Weitere

Infos finden Sie unter www.kongress.elo.com

Kontakt: www.elo.com 

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Speziell für das dezentrale Erfassen von Dokumenten konzipiert: die neue Scanner-Serie „Alaris S2000“ von Kodak Alaris.
Kodak Alaris präsentiert neue Scanner-Serie weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter