BusinessPartner PBS

Der Pelikan fliegt seit 170 Jahren!

Das Team von BusinessPartner PBS gratuliert recht herzlich und wünscht auch für die Zukunft alles Gute, denn gestern feierte das Hannoveraner Traditionsunternehmen Pelikan seinen 170. Geburtstag.

Den Grundstein der Erfolgsgeschichte des heute weltweit bekannten Herstellers legte der Chemiker Carl Hornemann am 28.April 1838 mit der Veröffentlichung des ersten Preisverzeichnisses seiner Malerfarben-Fabrik. Begleitet wird der Geburtstag in diesem Jahr mit zahlreichen Aktivitäten für den Handel und die Endverbraucher unter dem Motto „170 Jahre Pelikan". Attraktive Prämien, Produkte, Gewinnspiele und Bundles sind die Geburtstagsgeschenke, die ab Herbst 2008 weltweit im Handel zu finden sein sollen. Auf diesem Wege möchte sich das Unternehmen bei allen Verbrauchern und Fachhändlern sowie seinen Mitarbeitern für die langjährige Treue und Unterstützung bedanken.

Für alle, die tiefer in die Erfolgsgeschichte von Pelikan einsteigen möchten bietet das Historische Museum in Hannover bis zum 13. Juli 2008 in einer Ausstellung mit dem Thema "Pelikan – Ein Unternehmen schreibt Geschichte" einen umfassenden Überblick.

Kontakt: www.pelikan.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter