BusinessPartner PBS

UPM reduziert Produktionsausstoß

Der finnische Papierhersteller setzt die Produktion in zwei europäischen Werken zweitweise aus, um die schlechte Profitabilität in bestimmten Bereichen zu verbessern.

Betroffen von dieser Entscheidung sind die Fertigung von Nordland Papier in Dörpen/Ems sowie das französische Werk in Docelles. Die vorübergehenden Stillstände sind für die Dauer von ein bis drei Monaten angesetzt. UPM will die Produktion in Europa insgesamt um rund 80 000 Tonnen gestrichene und ungestrichene Feinpapiere reduzieren.

Kontakt: www.upm-kymmene.de

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter